skip to Main Content

Abhilfe gegen Mouche volante & Mouches volantes

Was versteht man genau unter „Mouche volante“ und „Mouches volantes“? Diese französischen Bezeichnungen stehen wörtlich übersetzt für „fliegende Fliegen“. Auf Deutsch verwendet man dafür den Begriff „fliegende Mücken“, das englische Pendant dazu ist „Floaters“. All diese Benennungen stehen für kleine sich bewegende Formen im Gesichtsfeld. Diese Linien, Punkte oder Flecken sind typischerweise Symptome für eine Glaskörpertrübung.

Fliegende Mücken können unterschiedlich groß sein und je nachdem, wo sie sich genau befinden, stören sie die Betroffenen mehr oder weniger. Auch wenn die Glaskörpertrübung ein weit verbreitetes Augenproblem ist, das ab einem gewissen Alter als normale Erscheinung gilt, können Mouche volante & Mouches volantes sehr belastend für die Patienten sein. Zum Glück gibt es Methoden, die erfolgreich Abhilfe gegen diese oft unangenehme Sehstörung schaffen.

Wodurch entstehen Mouche volante & Mouches volantes

Die Punkte und Flecken, die der Betroffene wahrnimmt, entstehen dadurch, dass sich der Glaskörper im Laufe der Jahre als normale Alterserscheinung, nach Unfällen oder in Verbindung mit Krankheiten, Mangelernährung oder Stress zusammenzieht und von der Augenrückwand abzulösen beginnt. Dadurch bilden sich feine Klümpchen, die die Sehfähigkeit einschränken.

Wenn Sie von Mouche volante & Mouches volantes betroffen sind, dann sollten Sie sich von einem Augenarzt untersuchen lassen. So können andere Krankheiten ausgeschlossen und Komplikationen verhindert werden. In manchen Fällen verschwinden die Punkte, Formen, Flecken oder Striche spontan aus dem Sichtfeld. Falls nicht, gibt es Therapiemöglichkeiten.

Die Behandlung der Glaskörpertrübung

Wenn die Mouche volante & Mouches volantes andauern und/ oder die Sehfähigkeit oder das Wohlbefinden des Patienten dadurch besonders einschränkt werden, sollte gehandelt werden. Zuweilen können Augentropfen oder Spezialgläser Abhilfe schaffen. Falls nicht, sollten die Gewebeklumpen, welche die fliegenden Mücken verursachen, entfernt oder zerstört werden.

Dafür gibt es zwei Möglichkeiten: Die operative Methode (Vitrektomie) oder die Laserbehandlung (Laser Vitreolyse). Bei der Vitrektomie werden die betroffenen Stellen im Glaskörper entfernt, während man bei der Lasertherapie versucht, die geballten Fasern zu zerstören. Beide Methoden haben sich bewährt und weisen hohe Erfolgsquoten aus.

Die Rahmenbedingungen bei Therapien gegen Mouche volante & Mouches volantes

Egal, für welche Therapieform Sie sich auch entscheiden, sie sollte von einem erfahrenen Facharzt ausgeführt werden. In Europa ist die Floater Laser Augenklinik OMC Amstelland die führende Klinik für Laser Vitreolysen. Hier werden seit Jahren erfolgreich Tausende von Laserbehandlungen durchgeführt und die Lasertechnologie ist stets auf dem neusten Stand.

Da es sich bei der Laser Vitreolyse um einen Eingriff mit Präzisionsinstrumenten handelt, der viel Erfahrung benötigt, damit sie den gewünschten Erfolg bringt, sollten Sie sich dafür an einen Spezialisten wie Floater Laser Augenklinik OMC Amstelland wenden. Da es weltweit nur in den USA eine vergleichbare Klinik gibt, reisen Patienten aus aller Welt zur Behandlung nach Holland.

Die Floater Laser Augenklinik behandelt Glaskörpertrübungen mit Erfolg

Die Floater Laser Augenklink OMC Amstelland verfügt sowohl über den Ultra Q-Reflex (UQR), den neuesten Laser der australischen Marke Ellex, als auch über Microruptor II-Laser (MRII) der Marke Meridian aus der Schweiz. Diese Laser ergänzen sich, da sich das eine Modell besser für den vorderen und das andere für den hinteren Bereich des Auges eignet. Da wir beide Laser gleichzeitig verwenden, können die meisten Gewebeklümpchen im Glaskörper zerstört werden.

Mehr zur Glaskörpertrübung, unseren Lasertherapien und über unsere Klinik erfahren Sie auf unserer Webseite. Sehen Sie sich insbesondere auch die Videos über unsere Behandlungen und die Erfahrungsberichte an, um sich ein Bild von unseren Behandlungen machen zu können. Weitere Fragen können Sie uns gerne per Telefon, E-Mail oder über unser Kontaktformular stellen. Wir freuen uns darauf, Ihnen unsere Therapien vorstellen zu dürfen.

Glaskörpertrübungen/Floater

Menschen mit Glaskörpertrübungen (Floater) haben eine oder mehrere Formen im Sichtfeld. Die Form bewegt sich mit dem Auge in charakteristisch huschender Weise. Je nachdem, wo sich der Floater befindet, stört er mehr oder weniger. An einige Floater kann man sich gewöhnen, andere bleiben unangenehm.

DIE BEHANDLUNG

Sie können in die Augenklinik OMC Amstelland zur Kataraktchirurgie oder zur Behandlung von Augenlicht gehen. Alle Behandlungen finden in Form einer Tagesbehandlung statt und finden in unserer Augenklinik in Diemen statt.

WAS KOSTET ES?

Das niederländische Pfletinstitut hat entschieden, dass Floater Laser nicht als versicherte Pflege angeboten werden kann. Deshalb bieten wir diese Behandlung nur als unversicherte Behandlung an. Wir beraten Sie über die beste Behandlung.

Back To Top