skip to Main Content

Augenprobleme – was nun?

Augenprobleme sind häufig und haben in den letzten Jahren sogar zugenommen. Sei es der Stress im Alltag, die langen Stunden vor Bildschirmen aller Art, die künstlichen Lichtquellen oder andere Umwelteinflüsse, unsere Augen sind tagtäglich großen Belastungen ausgesetzt. Dabei lassen sich gewisse Augenprobleme verhindern, wenn Sie sich und Ihren Augen hin und wieder eine Auszeit gönnen und elektronische Geräte und den Alltagsstress abschalten.

Es gibt aber auch Augenprobleme, die genetisch bedingt sich, sich im Alter entwickeln oder als Begleiterscheinungen von anderen Krankheiten auftreten. Das heißt jedoch nicht, dass Augenprobleme nicht behandelbar wären. Die Ursache Ihrer Beschwerden muss auch jeden Fall von einem Facharzt festgestellt werden, der Ihnen auch die richtige Therapie verschreiben kann. Von Selbstdiagnosen und –therapien wird in jedem Fall dringend abgeraten.

Augenprobleme nicht hinauszögern

Selbst leichte Seh- und Augenprobleme sollte man keines Falls auf die leichte Schulter nehmen, da sie sich schleichend entwickeln könne. Suchen Sie bei Augenbeschwerden möglichst schnell einen Augenarzt auf. Viele Augenerkrankungen lassen sich nämlich leicht behandeln, besonders wenn schnell gehandelt wird. Auch ohne Augenprobleme empfehlen sich regelmäßige Kontrollen der Augen beim Arzt, um Erkrankungen sofort zu erkennen und zu therapieren.

Wenn Sie eine Sehverschlechterung feststellen, Augenschmerzen haben, farbige Ringe, Lichtquellen Blitze oder schwarze Flocken wahrnehmen, plötzlich doppelt sehen, das Auge stark gerötet ist oder sie sich am Auge verletzt haben, sollten Sie unverzüglich einen Augenarzt oder eine Augenklinik aufsuchen, damit Ihre Augenprobleme untersucht und behandelt werden können. Es ist besser, seine Augen einmal zu oft als einmal zu wenig durchchecken zu lassen.

Häufige Augenbeschwerden

Augenprobleme können in unterschiedlicher Art und Weise auftreten, aber lassen sich generell in größere Gruppen zusammenfassen: Erkrankungen der Augenlider wie Gerstenkorn, Hagelkorn, Warzen und gut- oder bösartige Tumore, Glaskörpertrübung, trockene Augen, grauer und grüner Star, Netzhauterkrankungen wie Makuladegeneration, Retinitis pigmentosa oder Netzhautablösung sowie Augenkrebs.

Bei jeder Erkrankung treten spezifische Symptome auf. Oft sind die Krankheitszeichen verschiedener Beschwerden ähnlich und können von Laien leicht verwechselt werden. Woher Ihre Augenprobleme kommen und wie sie behandelt werden können und in den meisten Fällen sogar müssen, kann Ihnen Ihr Augenarzt sagen. Suchen Sie deshalb den Arzt Ihres Vertrauens auf, sobald erste verdächtige Anzeichen auftreten.

Behandlungsmethoden für Augenprobleme

Die Therapieformen sind so unterschiedlich wie die Augenprobleme und reichen von Tropfen, Cremes, Entlastung durch Sehkorrektur, über Augen lasern bis hin zu Augenoperationen. Manchmal ist es auch notwendig, dass verschiedene Behandlungsmethoden miteinander kombiniert werden, wobei man in der Regel als erstes immer zu den möglichst wenig invasiven Heilverfahren greift.

Die Glaskörpertrübung beispielsweise kann entweder mit einer Lasertherapie oder operativ mit einer Vitrektomie behandelt werden. Da die Vitrektomie mit vergleichsweise invasiv und mit hohen Risiken verbunden ist, empfiehlt sich als erste Option eine Behandlung mit einem YAG-Laser mit einem minimalen Risiko, aber hohen Erfolgschancen. Letztendlich entscheidet der behandelnde Arzt zusammen mit dem Patienten über die angemessenste Behandlungsmethode.

Augen lasern in der Floater Laser Augenklinik OMC Amstelland

Falls bei Ihnen eine Glaskörpertrübung festgestellt worden ist, ist die kein Grund zur Beunruhigung, denn in vielen Fällen ist die Erkrankung behandelbar. Meist können die Beschwerden mit Augen lasern verringert oder gar vollständig behoben werden. Vertrauen Sie den Eingriff einem Facharzt in diesem Gebiet an. Die Floater Laser Augenklinik Amstelland ist unter anderem auf die medizinische Lasertherapie von Glaskörpertrübungen spezialisiert.

Auf unserer Homepage finden Sie die wichtigsten Informationen zu unserer Klinik, Augenerkrankungen und Behandlungsmethoden. Für Fragen oder Terminvereinbarungen können Sie uns gerne per Telefon unter der Nummer +31202612590, per E-Mail an info@floaterlaser.nl kontaktieren oder das Kontaktformular nutzen. Die Terminvergabe ist auch direkt online möglich. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Glaskörpertrübungen/Floater

Menschen mit Glaskörpertrübungen (Floater) haben eine oder mehrere Formen im Sichtfeld. Die Form bewegt sich mit dem Auge in charakteristisch huschender Weise. Je nachdem, wo sich der Floater befindet, stört er mehr oder weniger. An einige Floater kann man sich gewöhnen, andere bleiben unangenehm.

DIE BEHANDLUNG

Sie können in die Augenklinik OMC Amstelland zur Kataraktchirurgie oder zur Behandlung von Augenlicht gehen. Alle Behandlungen finden in Form einer Tagesbehandlung statt und finden in unserer Augenklinik in Diemen statt.

WAS KOSTET ES?

Das niederländische Pfletinstitut hat entschieden, dass Floater Laser nicht als versicherte Pflege angeboten werden kann. Deshalb bieten wir diese Behandlung nur als unversicherte Behandlung an. Wir beraten Sie über die beste Behandlung.

Back To Top